Dresden 1945: das neue Panormabild von Yadegar Asisi im Panometer

Ausschnitt Panoramabild Dresden 1945

Ausschnitt Panoramabild Dresden 1945, © K.Michael

Seit 24.Januar 2015 und noch bis zum 31.Mai 2015 kann man im Panometer Dresden das neue Panoramabild von Yadegar Asisi sehen. Es zeigt eine 360° Ansicht von Dresden am 15. Februar 1945. Also 2 Tage nach dem verheerenden Bombenangriff, der Dresdens Stadtgeschichte bis heute prägt. Dieses Bild soll nun jedes Jahr zu der Zeit dieses Gedenktages im Panometer zu sehen sein.

Man sieht nicht nur alle Winkel der Altstadt und die angrenzenden Stadtviertel, sondern hier bekommt man auch inhaltlich ein umfassendes Rundbild. Es werden die vielen Aspekte, Schicksale und Geschichten des Bombenkrieges berücksichtigt und man blickt metaphorisch weit über den Ruinen-Horizont hinaus. Hier erfährt man ein Werk, das exemplarisch für die Gewaltgeschichte der Menschheit steht.

Wenn wir heute das aufgebaute historische Dresden besuchen, erinnert unmittelbar nichts mehr an den Zweiten Weltkrieg und die Zerstörung der Stadt. Und so richtet sich das Panorama DRESDEN 1945 an ein breites Publikum, am Bildgedächtnis teilzuhaben, sich zu erinnern und das Erinnerte einzuordnen.

Das Panometer Dresden befindet sich auf der Gasanstaltstraße 8B, 01237 Dresden und ist täglich von 10:00 – 17:00 geöffnet.