46. INTERNATIONALES DIXIELAND FESTIVAL ist eröffnet

8 Tage lang Dixie-Fieber

Schon das 46.Mal zieht das Dixieland Festival, Dresden und seine Besucher an. Bis Sonntag, 22. Mai 2016, werden 37 Bands und Solisten mit insgesamt knapp 350 Musikern aus acht Nationen das älteste Oldtime-Jassfestival in Europa auf ihre ganz eigene musikalische Art gestalten.

Große Varietät der Veranstaltungen

Den Auftakt machte traditionell die Eröffnungsveranstaltug „Dixieland in Familie“ im Zoo Dresden mit Jazz auf zwei Bühnen und einem bunten Kinderprogramm. Erstmals gastiert die „Bigband der Bundeswehr“ in Dresden mit ihren exklusiven Arrangements und einer perfekten Bühnenshow. Freunde von Blues, Boogie und Swing kommen im Flughafen Dresden auf ihre Kosten, während sich Stars der internationalen Szene in „Dixieland International“ dem Publikum stellen. In der Innenstadt findet man am Sonnabend die „Dresdner Jazzmeile“ (Hauptbahnhof – Prager Straße – Dr.-Külz-Ring – Altmarkt), die die Innenstadt mit Jazz in vielen Facetten um Erklingen bringt. Das vollständige Programm kann man hier einsehen.

Abschluss-Session des Internationalen Dixielandfestivals Dresden 2010, PD Dresden der Sächsischen Dampfschifffahrt beim Anlegen, © X-Weinzar

Abschluss-Session des Internationalen Dixielandfestivals Dresden 2010, PD Dresden der Sächsischen Dampfschifffahrt beim Anlegen, © X-Weinzar