Dresdner Highlights 2020

Liebe Gäste!

Auch im Jahr 2020 hat Dresden wieder einige Jubiläen und Highlights zu bieten. Da diese auch immer ein guter Grund sind, unsere schöne Stadt zu besuchen, möchten wir Ihnen gern an dieser Stelle eine kleine Übersicht geben, was wir in diesem Jahr so alles zu feiern haben.

Elbflorenz und seine Kunst

Am 29. Februar wird nach 6jähriger Bauzeit die Gemäldegalerie Alte Meister wieder ihre Pforten öffnen.

Was wären wir Sachsen ohne unseren August? 1670 wurde der berühmteste Kurfürst, den Sachsen jemals hervorgebracht hat, geboren. Und was man sich nicht alles von ihm erzählt! Wir empfehlen ja stets, nicht gleich alles zu glauben… Sie wissen nicht, welche Legenden dieses Kraftprotzes wir meinen? Ab dem 21. März bis 1. November 2020 können Sie sich auf Schloß Moritzburg selbst ein Bild von unserem August dem Starken machen-denn schließlich feiern wir seinen 350. Geburtstag in diesem Jahr!

300 Jahre Kupferstichkabinett in Dresden reihen sich dieses Jahr auch mit ein- nach der Jahrhunderthochzeit im letzten Jahr macht dies absolut Sinn- unser August ließ von den Festlichkeiten viele Kupferstiche für die Nachwelt anfertigen, und mit dem ein Jahr später eröffneten, schon damals öffentlich zugänglichen Kabinett schuf er beste Vorraussetzungen noch heute als Kunstförderer und Erschaffer von „Elbflorenz“ zu gelten. Ab dem 25. April läd die Sonderaussstellung im Schloß zum „Sammeln in der Gegenwart“ ein.

Musikalisches Dresden

Dresden und sein Dixieland-Festival: Seit 50 Jahren gehören Jazzklänge alljährlich im Mai zum guten Ton der Stadt. Das diesjährige Jubiläum zeigt genau diese Verbundenheit- denn schon lange vor der politischen Wiedervereinigung erlaubten sich die Dresdner mit diesem Festival einen Blick in die große Welt- wie ein kleiner Traum über die Elbhänge hinfort. Dank unserer Raddampfer ergibt das natürlich eine ganz eigene Atmosphäre!

Am 10. Juli wird Beethovens Neunte Sinfonie erstmals bei den Filmnächten am Elbufer aufgeführt werden, womit wir auch gleich 2 Jubiläen zusammenbringen: Beethovens 250. Geburtstag und den 150. Geburtstag unserer Dresdner Philharmonie. Beethoven vollendete die Vertonung von Schillers „Ode an die Freude“ schließlich in Dresden, ein klarer Grund, ihn mit diesem besonderen Open-Air-Konzert zu ehren! Im November feiert die Dresdner Philharmonie dann ihr Bestehen in einer eigenen Festwoche.

Industrieland Sachsen

Anläßlich der 4. Sächsischen Landesausstellung begehen wir in diesem Jahr sachsenweit das „Jahr der Industriekultur“. Chemnitz, Zwickau, Knappenrode- um nur 3 Industriestandorte zu nennen- laden dieses Jahr zu besonderen Ausstellungen und Festlichkeiten ein. Und auch Dresden hat Einiges zu bieten, schließlich waren wir einst die Schokoladenhauptstadt Deutschlands, galten als Produktionsstandort so genüsslicher Produkte wie Dominosteine, Stollen und Russisch Brot, aber auch heute weniger geachteter Produkte wie Zigaretten. Nun, das Odol Mundwasser gab es da ja auch noch…

Wir empfehlen wie schon so oft, auch die Wege jenseits der Landeshauptstadt einzuschlagen- Sachsen bietet von Webereigeschichte über Uhrenproduktion bis Autoherstellung noch so vieles mehr, das es zu entdecken lohnt!

 


 

Dresdenwalks
About the Author
DresdenWalks- das sind nicht nur Gästeführer die Euch täglich die Stadt zeigen. Wir möchten Euch Dresden und Sachsen auch zum Nachlesen bieten. Wir bloggen hier über Aktuelles wie Feste, Bauvorhaben oder Kunst ebenso wie über geschichtliche Begebenheiten, Persönlichkeiten oder einfach die Dinge, die uns am Herzen liegen.