Museales zur Adventszeit

Ausstellungen in und um Dresden zum schönsten Fest des Jahres

Wenn Weihnachten ist, wenn Weihnachten ist….“
dann besinnt man sich darauf, diese herrliche Zeit mit Besonderheiten zu verfeinern. Dazu gehören in Dresden und Umgebung die Ausstellungen, die sich speziell dem Thema Weihnachten widmen.

Weihnachten im Landhaus: „Wege zum Licht – Leuchten in Dresden“

Das Stadtmuseum Dresden widmet sich wie jedes Jahr unter dem Motto „Weihnachten im Landhaus“ einem speziellen Thema. Diesmal geht es um das LICHT. Das Licht gehört zur dunklen Jahreszeit in jedem Ort in jedes Haus. Es erhellt nicht nur unsere Wohnungen, Plätze und Straßen, es erhellt auch unsere Herzen. Zur Weihnachts- und Winterzeit erstrahlt unsere Stadt jedes Jahr in besonderem Glanz. In der Ausstellung im Landhaus geht es um die Geschichte der Illumination Dresdens in den vergangenen 100 Jahren. Dabei spielen sowohl Traditionen des jüdischen Chanukka-Festes als auch Adventskranz, Bergmann und Engel als typische  Lichtbringer der Advents-und Weihnachtszeit eine Rolle.

Zur Seite des Stadtmuseums

Weihnachten im Jägerhof: „150 Jahre Wendt & Kühn“

Auf der ganzen Welt sammelt man die kleinen Engel mit den 11 Punkten auf den Flügeln, aber auch all die reizenden Holzfiguren, die nichts mit Weihnachten zu tun haben, wie Beerenleser und Blumenkinder. Das Museum für Sächsische Volkskunst im Jägerhof zeigt mit einer wunderbaren Ausstellung die Geschichte dieser erfolgreichen Firma, die ursprünglich, man mag es kaum glauben, Frauen waren. Der Jägerhof ist jährlich zur Weihnachtszeit ein beliebtes Ziel für Jung und Alte, Klein und Groß, man kann basteln, spielen, staunen und sich Anregungen zum Schmücken des Weihnachtsbaumes holen.

SKD- Seite : Weihnachten im Jägerhof

Weihnachten in Meissner Porzellan

Am Samstag, dem 28.11.2015 wurde auf einer Sonderausstellungsfläche die erste Weihnachtsausstellung im HAUS MEISSEN®eröffnet. An den Adventswochenenden zeigt eine Malerin ihr Können im Rahmen dieser Ausstellung, der prächtig dekorierte Weihnachtsbaum lässt sicher viele Augen leuchten und auch speisen kann man von diesem edlen Geschirr: Stollen, Kaffee und andere Leckereien. Am Wochenende 05./6.12. 2015  findet ein Weihnachtsmarkt im Hause statt. Man erlebt die Entstehung von Weihnachtsprodukten aus Meissener Porzellan®, Holz, Perlen, Kaffee, Schokolade, Bleikristall, Seide, Blumen und vielem mehr. In der Weihnachtsausstellung entdecken Sie besondere Geschenk- und Dekorationsideen aus Meissener Porzellan®. Der romantische Außenbereich des Café MEISSEN® lädt zum Verweilen bei Glühwein, Bratapfel und Wildbratwurst ein.

Auch auf Landschloß Zuschendorf bei Pirna gibt es jährlich etwas zu entdecken. Von Blechspielzeug bis Puppenstuben aus alter Zeit in romantischer Athmosphäre ist alles dabei.

Auch auf Landschloß Zuschendorf bei Pirna gibt es jährlich etwas zu entdecken. Von Blechspielzeug bis Puppenstuben aus alter Zeit in romantischer Athmosphäre ist alles dabei.

Barockschloss Rammenau: Adventsausstellung „Teddybären“

Der Teddybär ist eines der beliebtesten und ältesten Spielzeuge. In dieser Ausstellung wird die private Sammlung einer Frau aus Kamenz gezeigt, die seit mehr als 12 Jahren Teddybären verschiedener Hersteller und Zeitepochen zeigt. Das Ganze ist inszeniert in Puppen-und Teddyzimmern, man erfährt Spannendes aus der Geschite des Teddys. Diese Ausstellung ist besonders für Kinder geeignet.

Zur Seite des Barockschlosses

Die Reihe könnte man fortsetzen. Und wir hoffen, wir konnten Ihre Neugier etwas wecken. Bei Fragen, meldet euch bitte bei uns. Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht das Team von DresdenWalks.