Fasching in Sachsen

|Comments are Off
Fastnacht im protestantischen Sachsen? Sachsen ist als reformiertes Land nicht wirklich prädestiniert für die 5. Jahreszeit. Der Name Fasching leitet sich von Fastnacht ab- ein Hinweis darauf, das es die Zeit vor der großen Fastenzeit ist, die im katholischen Glauben zu finden...

Damit der Winter nicht langweilig wird…

|Comments are Off
Eine kinderreiche Stadt Dresden gilt seit Jahren als Deutschlands geburtenreichste Stadt. Dazu hat Dresdenwalks auch einiges beigetragen. Bei unserer alljährlichen Zusammenkunft im Januar konnten wir wieder ein Verhältnis von 50% Erwachsenen zu 50% Kindern mit der daraus...
Tom Pauls Theater Pirna

„Ä Tännchen please“ – Weihnachten „uff sächsch“

|Comments are Off
Wir können fast alles- außer sächsch? Immer wieder werden wir von unseren Gästen gefragt, warum wir kein typisches „sächsch“- also sächsisch- sprechen. Und ob wir nicht mal was sagen könnten in diesem Dialekt, den ja viele so putzig finden und der immer wieder für...
Puppenstube in Pirna-Zuschendorf

Museales zur Adventszeit

|Comments are Off
Ausstellungen in und um Dresden zum schönsten Fest des Jahres Wenn Weihnachten ist, wenn Weihnachten ist….“ dann besinnt man sich darauf, diese herrliche Zeit mit Besonderheiten zu verfeinern. Dazu gehören in Dresden und Umgebung die Ausstellungen, die sich speziell...
the day of Prayer and Repantance

Der Buß- und Bettag

|Comments are Off
Nur in Sachsen gibt es ihn noch: den Buß- und Bettag als gesetzlichen Feiertag, gefeiert am Mittwoch vor dem Ewigkeitssonntag, dem letzten Sonntag im Kirchenjahr. 1994 in fast allen Bundesländern zur Finanzierung der Pflegeversicherung gestrichen, blieb der gerade erst nach der...

Bergbaugeschichte im Miniaturformat in Freiberg

|Comments are Off
Im Schaudepot der TU Bergakademie Freiberg werden seit dem 20. August 2015 mehr als 100 Modelle von Maschinen und Anlagen des Berg- und Hüttenwesens ausgestellt. In den letzten 2 Jahren wurde die Sammlung im Besucherbergwerk „Reiche Zeche“ überarbeitet. Dabei wurden...

Deutsches Uhrenmuseum in Glashütte eröffnet Sonderausstellung zu DDR-Zeit

|Comments are Off
In Glashütte, im Osterzgebirge, werden seit mehr als 150 Jahren im großen Stil Uhren produziert. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der deutscher Wiedervereinigung erinnert das Deutschen Uhrenmuseum in einer neuen Sonderausstellung an die bewegten und maßgeblichen Jahre der...

Der Sozialismus siegt…oder was davon übrig ist – neue Kunstinstallation in Dresdens öffentlichem Raum

|Comments are Off
In Dresden ist die erste Kunstinstallation eines neuen Kunstprojekts im öffentlichen Raum fertiggestellt worden. Der Künstler Via Lewandowsky hat vor dem Hochhaus am Pirnaischen Platz in großen Leuchtbuchstaben das Wort „Sieg“ auf ein Baugerüst montieren lassen. Sein...

Neue Ausstellung in Torgau: Luther und die Fürsten

|Comments are Off
Torgau widmet sich dem Lutherjahr 2017 schon jetzt mit einer Sonderausstellung Als kursächsische Residenz war die Stadt Torgau wichtiges politisches Zentrum in der Zeit der Reformation. Mit der Unterstützung der sächsischen Kurfürsten war es den Reformatoren möglich, ihre Lehren...

Stasi-Gedenkstätte Bautzen für junge Leute

|Comments are Off
Per QR-Code kann man ab jetzt interaktiv die Friedliche Revolution 1989 und die Stasi-Sonderhaftanstalt Bautzen II erkunden. Dazu benötigt man lediglich ein Internetfähiges Mobilgerät, welches QR-Codes lesen kann. So kann man sich durch kompakte und auf Wunsch vertiefende Text...

Prost! 1.000 Jahre Bier in Sachsen.

|Comments are Off
Ab Sonnabend, den 24.April 2015, eröffnet eine neue Sonderausstellung in der Albrechtsburg Meißen. Anlass ist ein Chronikeintrag des Thietmar von Merseburg von 1015. Darin berichtet er von einem Honigbier auf der Meißner Burg, dass nicht nur getrunken wurde, sondern die ganze...

Die Elbe – Lebensader und Kraftlinie Sachsens

|Comments are Off
Die Elbe ist stark mit der sächsischen Identität verbunden. Mit 1.091 Kilometern Länge ist sie der drittlängste Fluss Europas. Sie ist der größte Fluss Sachsens und seit Jahrhunderten hat die Elbe eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung. Nur die Elbe kann von den andere...

Die Wandersaison 2015 in der Sächsischen Schweiz hat begonnen

|Comments are Off
Seit Ostern ist die offizielle Wandersaison im Elbsandsteingebirge wieder eröffnet. Das nimmt die Nationalparkverwaltung immer zum Anlass, um Schutzhütten, Stiegen, Treppen und Brücken zu reparieren. Insgesamt 21 km Stiegen und Treppen sind dabei zu unterhalten. Mit denen kann...

Saxon Silicon Valley

|Comments are Off
Die Entwicklung der EDV-Technik zu DDR-Zeiten in Sachsen ist der Grundstein für das heutige Silicon Saxony. Der erste Großrechner (Robotron 300) wurde im damaligen Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz, entwickelt und gebaut. So wurde in der DDR das Zeitalter der PC-Techni...

Sachsen – Vom germanischen Stamm bis zum Freistaat

|Comments are Off
Mit dem Namen Sachsen verbinden sich Vorstellungen, deren Zusammenhänge schwer überschaubar sind und so manche Frage aufkommen lassen, z.B.: Welche historische Beziehung besteht zwischen den heutigen Bundesländern Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt? Oder haben die...

250 Jahre Mythos – Das Schicksal einer Mätresse

|Comments are Off
Mit einer Sonderausstellung widmet sich ab 31.März 2015 die Burg Stolpen eine ihrer berühmtesten Gefangenen – Anna Constanzia von Brockdorff, spätere Gräfin Cosel. So hieß die wohl berühmteste Mätresse der sächsischen Geschichte, die 49 Jahre auf genannter Burg eingesperrt war....

Die Sächsische Schweiz

|Comments are Off
Einmalig unter den europäischen Mittelgebirgen erstreckt sich das Elbsandsteingebirge beiderseits der Elbe zwischen der tschechischen Stadt Děčín (Tetschen-Bodenbach) und dem sächsischen Pirna. Es ist etwa 700 km² groß und erreicht Höhen bis 723 Meter über dem Meeresspiege...